Soljanka 
 
1. Variante - sächsisch
 
Zutaten:
8 Wiener Würstchen
3 Paprika geputzt, entkernt und gewürfelt (ich ziehe immer die Haut mit ab)
100 g Salami gewürfelt
300g Kasseler gewürfelt
Speck zum anbraten
Stange Porree gesäubert und geschnitten
1 Becher saure Sahn
1 Tube Tomatenmark
2 Zwiebeln gesäubert und gewürfelt
2 Lorbeerblätter
5 Pimentkörner
Zitrone zum abschmecken
1 Glas saure Gurken
Rinderfond
Salz, Pfeffer und Paprika
 
- 1 Stunde köcheln lassen
 
Variante - ehem. DDR
Zutaten:
1 ½ Ltr Brühe
50gr Margarine
250gr Fleisch und Wurstabschnitte (Salami, Bratenreste, Jagdwurst etc.)
100g Zwiebeln gepellt und fein gewürfelt 5 St. Gewürzgurken
1-2 Paprikaschoten entkernt, (ich mache immer die Schale ab, dann ist es bekömmlicher)
50gr Tomatenmark
Salz und Pfeffer
 
Knoblauch geputzt und fein geschnitten
Zucker
Etwas Lorbeerlaub und Piment
Zum Anrichten saure Sahne, Zitrone und getoastetes Weißbrot
 
 
Variante - mit Sauerkraut
Die Menge für ca. 10 Ltr.
 
Zutaten:
4 Pack. Kabanossi gewürfelt
8 Bockwürste kochen und die Pelle entfernt und gewürfelt
1 Glas Gewürzgurken (mittel) gewürfelt
2x Sauerkraut
3 Zwiebeln
2 Dosen eingekochtes Schweinefleisch würfeln
1 Flasche Ketchup
2 Dosen Letscho
1 Paprika entkernt, von der Schale entfernt, würfeln
2 Knoblauchzehen werden enthäutet und klein gehackt
 
Zubereitung:
Kabanossi anbraten. Nach dem anbraten kommt alles aus der Pfanne in einen großen Topf. Nun kommt für die Zwiebeln Öl in die Pfanne und diese wird dort gedünstet. Mit den passierten Tomaten wird alles abgelöscht. Mit etwas Wasser kann das Glas ausgespült werden. Nun kommen auch die Bockwurst in den Topf.
Das Sauerkraut wird dazu gegeben und anschließend die Gewürzgurkenwürfel. Eine Packung Letscho wird nun beigegeben und alles zusammen geköchelt. Um Flüssigkeit zu bekommen, werden die Packungen immer mit etwas mit Wasser ausgespült. Alles gut umrühren und das 2. Glas Letscho zufügen. Nun folgt die Knoblauchzehe und die Paprikawürfel, sowie etwas Zucker, Salz und Pfeffer. Das gewürfelte Schweinefleisch und der Ketchup werden nun noch dazu gegeben.
 
Alles noch ca 1h köcheln lassen
 

 

Nach oben