Bratwurst

 

      

(frische und geräucherte Bratwurst)

 

Frische Banater Bratwurst
Das Rezept bezieht sich auf eine Menge von 10 kg Schweinefleisch.

 

Zutaten:
310 kg Schweinefleisch (mit einem Speckanteil von ca 30%)
200 gr Salz
50 gr schwarze gemahlene Pfefferkörner
100 gr süßes Paprikapulver
100 gr Knoblauch (ca. 20 Zehen) gepresst
Den Knoblauch einen Tag vorher pressen, in ein Schraubglas geben und eine Tasse Wasser (ca.200 ml) dazu gießen.
1 EL Zucker

-1 Päckchen Naturdarm-

Zubereitung:
Das Fleisch wird durch eine 3 mm Scheibe des Fleischwolfes gemahlen. Wer die Bratwurst lieber etwas grober mag,
nimmt eine 5 mm Scheibe.
Das Knoblauchwasser und die frisch geöffneten Gewürze zu einer Paste vermengen. Und alles gut mit dem Fleisch mischen.
Naturdarm innen und außen gut mit lauwarmem Wasser waschen. Die Wurstspritze dicht und möglichst luftblasenfrei füllen.
 (Alle Zutaten erhalten Sie bei Ihrem Metzger.)

Tipp: Wenn man es etwas milder mag, kann man – bis auf das Salz – weniger Gewürze nehmen
z.B. 20 gr gemahlener Pfeffer, u. 80 gr süßes Paprikapulver.
Wenn man von der Knoblauchzehe den Keim aus der Mitte heraus macht und erst danach presst, ist er bekömlicher.

Haltbarkeit der frischen Bratwurst:
Frische Bratwurst in Schweineschmalz braten, darin abkühlen lassen.
Frische Bratwurst in Schweineschmalz kurz braten, abkühlen lassen und einfrieren.
Nachdem die Bratwurst über Nacht abgetrocknet ist – einen Tag lang räuchern.
 
 
 
 
Variante:
 
Für 1 kg Bratwurst (Hackfleisch aus ca. 60% Fleisch und 40% Fett):
22 g Speisesalz
7 g Paprika (süß oder scharf, je nach Geschmack)
5 - 7 g gehackter Knoblauch
2,5 g gemahlener, schwarzer Pfeffer
 
 
 Gefüllt wird die Wurst in dünne Schweinedärme, wobei ca. 1,5 m / kg gebraucht werden.
Die Wurst kann ungeräuchert gebraten werden und ist geräuchert auch über Monate haltbar.

 

 
Variante:
 
1kg Fleisch
20gr Salz
1 Esslöffel rote Paprika
1 gr Zehe Knoblauch
1/ 2 Eßlöffel Pfeffer
1 Messerspitze Muskatnuß 
1 Messerspitze Piment
 
 
 Gefüllt wird die Wurst in dünne Schweinedärme, wobei ca. 1,5 m / kg gebraucht werden.
Die Wurst kann ungeräuchert gebraten werden und ist geräuchert auch über Monate haltbar.
 

Nach oben