Kekse mit Karamellfülle

Zarte Kekse mit Karamell-Kondensmilch
 
Zutaten:
2 Tassen Mehl
100 g Butter
1 TL Backpulver
1 TL Vanillezucker
3 EL Wasser
175 g Karamell-Kondensmilch
Zubereitung:
Mehl, in kleine Stücke geschnittene Butter und Backpulver mit einem Handrührgerät mixen. Die Hälfte der karamellisierten Kondensmilch, Wasser und Vanillezucker unterrühren. Alles zu einem weichen Teig verkneten. Diesen in Lebensmittelfolie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Den Teig dünn ausrollen und mit einer Ausstechform Kreise ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 190 °C ca. 10 Minuten backen.
Dann herausnehmen und auskühlen lassen.
Die Kekse mit dem Rest der Kondensmilch zusammenkleben, mit Puderzucker bestäuben und servieren. Guten Appetit.

Nach oben