Spritzgebäck

 
Spritzgebäck
 
Zutaten:
250 gr Zucker
1 ganzes Ei
375 gr. Mehl
250 gr Butter
125 gr gemahlene Walnüsse
1 Pck. Vanillezucker
 
Zubereitung:
Butter schaumig rühren, mit den übrigen Zutaten einen Teig herstellen. 1 Stunde ruhen lassen.
Ringe, Stangen, Kringel daraus formen, aufs Backlech mit ausgelegtem Backpapier legen.
Bei 175-200 Grad° 15-20 Min. backen.
Auskühlen lassen und mit Konvertüre dekorieren.
 
 
 
1. Variante
 
Zutaten:
125 gr Butter
125 gr Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Ei
1 Eiweiß
250 gr Mehl
15 kandierte Kirschen
50 gr Schokoglasur
 
Zubereitung:
Alle Zutaten mit Ausnahme des Mehls, der Fettglasur und der Kirschen gut
schaumig rühren, das Mehl dazu sieben und unterrühren, so dass ein nicht zu fester Teig entsteht.
Verschiedene Formen auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Blech spritzen
und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 15 Min. backen. Wenn das
Spritzgebäck fertig ist, aus dem Backofen nehmen, etwas abkühlen lassen, teils mit
den kandierten Kirschen verzieren, teils in die erwärmte Fettglasur tauchen.
 
 
Spritzgebäck- 2. Variante:
Zutaten:
500 g Mehl
250 g Zucker
250 g Butter
2 Päckchen Vanille Zucker
1/2 Pck. Backpulver
2 Eier
 
24 Stunden im Kühlschrank stehen lassen.
4 cm lange Stifte formen... alles wie oben
 

Nach oben