Pfaffenhütchen

Pfaffenhütchen mit Nussfüllung

Zutaten für den Teig:
250 gr. Mehl
50 gr Zucker
2 Eigelb
125 gr Butter
4 EL Wasser
 
 Für die Füllung:
 2 Eiweiß
 75 gr Zucker
 125 gr Nüsse, gemahlen
 1 TL Zimt
 1 Prise Nelken, gemahlen
 1 Eigelb
 1 EL Milch
 
Zubereitung:
Aus allen Zutaten für den Teig einen glatten Teig kneten und 1 Stunde kalt stellen.
 
Für die Füllung die Eiweiße steif schlagen, den Zucker nach und nach einrieseln lassen und alle anderen Zutaten
kurz unterrühren.
Die Eigelbe mit der Milch verrühren.
Den Teig 2-3 mm dich ausrollen, daraus runde Plätzchen mit ca. 5-7 cm Durchmesser ausstechen.
Darauf je ein kleines Häufchen Füllung geben, die Ränder mit dem verdünnten Eigelb bestreichen.
Dein Teig an drei Seiten hochklappen und zusammendrücken, so dass "Hütchen" entstehen.
 
Evtl. die Außenseiten ebenfalls mit dem übrigen Eigelb bepinseln .
Bei 180°C ca. 12-15 Minuten backen.
 
Reicht für etwa 30-40 Stück, je nach Größe
 
 

Nach oben