Parfait

Grundrezept für Parfait

Zutaten:
2 Eier
125 gr Zucker
500 ml Sahne
4 cl Alkohol 30%
Aroma bzw. Geschmacksträger (z.B. Honig, Beeren usw.)
Zubereitung:
Die Eier werden in einer Edelstahlschüssel über einem Wasserbad (Topf mit heißem Wasser) mit dem Zucker schaumig geschlagen,
dann in Eiswasser kalt geschlagen. Sobald die Masse fast erkaltet ist, wird die geschlagene Sahne untergehoben
(nicht mit Schneebesen arbeiten!) und der Alkohol zugegeben, danach wird noch der Geschmacksstoff untergehoben!
Die Masse wird in eine Kastenform (20 cm x 8 cm) die vorher mit Frischhaltefolie ausgelegt wird, gefüllt und ins Eisfach gegeben,
dort sollte das Parfait 12 Stunden verbleiben!

Nougat - Parfait

Zutaten:
250 ml Milch
300 gr Nougat
2 Eigelb
400 ml geschlagene Sahne
Zubereitung:
Die Milch aufkochen. Nougat in der Milch schmelzen und glatt rühren. Die Eigelbe dazugeben und bei milder Hitze zur Rose abziehen.
Auf Eis stellen und die Masse kalt rühren. Die geschlagene Sahne unterziehen und einfrieren.

Orangen- Parfait

Zutaten:
300 ml Milch
200 gr Zucker
2 Eier
1 Pkt. Vanillezucker
400 g Orangen - Filets
500 ml Schlagsahne
Zubereitung:
Milch, Zucker und Eier gut verrühren und aufkochen. Vom Herd weg nehmen und Vanillezucker hinzufügen. Erkalten lassen.

Orangen filetieren und anschließend in feine Scheiben schneiden.
In die Milchmasse geben. Steif geschlagene Sahne unterheben, in Schälchen geben und für mindestens 3 Stunden einfrieren.

Amarettini - Mandel - Parfait

Zutaten:
50 gr gehackte Mandeln
80 gr Zucker
2  Eiweiß
20 g Kekse (Amarettini)
2 EL Amaretto
½  Vanilleschote, ausgekratztes Mark
150 ml Schlagsahne  
Obst nach Belieben (z.B. Feigen)
Zubereitung:
Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett anrösten. 60 gr Zucker mit 40 ml Wasser in einem kleinen Topf in ca. 5 Minuten dicklich einkochen, dann abkühlen lassen.

Die Eiweiße steif schlagen, den restlichen Zucker dabei einrieseln lassen. Den Sirup unter Rühren zum Eischnee geben. Die Amarettini grob zerbröseln,
mit dem Likör mischen. Amarettini, Mandeln und Vanillemark unter den Eischnee mischen. Die Sahne steif schlagen und unterziehen.

Eine längliche Form (20 cm x 8 cm) mit Frischhaltefolie auslegen. Die Creme einfüllen, über Nacht tiefkühlen.
Zum Anrichten das Eis etwas antauen lassen und stürzen. In Stücke schneiden und mit Obst nach Belieben servieren.
 

Nach oben