Lebkuchen

Lebkuchen
Teig
4 Eier
200 gr Zucker
1/4 TL gemahlene Nelken
2 TL gemahlener Zimt
Salz
abgeriebene Zitronenschale
200 gr gemahlene Haselnüsse
100 gr Zitronat
100 gr Orangeat

Glasuren
250 gr Puderzucker
15 gr Kakao
15 gr Butter
3 EL Heißes Wasser
2 EL Zitronensaft

Für das Backblech: Backpapier oder Backoblaten

Zubereitung:
Eier ein einer Schüssel zusammen mit Zucker schaumig rühren, Nelken, Zimt, Salz, Zitronenschale, Mandeln,
Haselnüsse, Zitronat und Orangeat feingehackt dazugeben und alles gut durchrühren.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen oder Backoblaten auf dem Backblech verteilen und mit einem
Teelöffel Teighäufchen darauf setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200° 25 Minuten backen: abkühlen lassen.
Die Hälfte der Lebkuchen mit dunkler Glasur und die andere Hälfte mit heller Glasur besteichen.

Dunkle Glasur:
125 gr Puderzucker mit 15 gr Kakao, 15 gr geschmolzener Butter und 2 EL Wasser glattrühren.

Helle Glasur:
125 gr Puderzucker mit 1 EL Wasser und 2 EL Zitronensaft gut verrühren
 


 
 
 

 

Nach oben