Tee

Teelexikon

 

Kräutertees

Viele Heil- und Hausmittel aus der Natur sind wesentlich
schonender als Arzneimittel. Sie helfen lindern und heilen.

A n i s t e e
Wirkt verdauungsfördernd und krampflösend.

B a l d r i a n t e e
Wirkt angenehm beruhigend, bei vielen nervösen Störungen entkrampfend.

B r o m b e e r b l ä t t e r t e e
Wird aus den getrockneten, eiweißreichen, gerbsäurehaltigen Blättern der
jungen Triebe zubereitet, gilt als altes blutreinigendes und harntreibendes Hausmittel.

F e n c h e l t e e
Wirkt beruhigend und krampfstillend.

K a m i l l e n t e e
Wirkt entzündungshemmend und ist allgemein bekannt durch seine heilende Wirkung.

L i n d e n b l ü t e n t e e
Zählt zu den ältesten Grippe und Erkältungsmitteln.
Er regt die Schweißproduktion und damit die Entgiftung des Körpers an.

P f e f f e r m i n z t e e
Heilt Magen und Darmkrämpfe und beseitigt nervöses Herzklopfen.
Außerdem wirkt er entzündungshemmend.
 

Nach oben