Hokkaido

 



 

Hokkaido Kürbis Cremsuppe
 
Zutaten:
 1 Hokkaido Kürbis
2-3 Karotten, grob schneiden
1 große Zwiebel, hacken
Öl
2- 3 mehligkochende Kartoffel, würfeln
Wasser
Salz
Pfeffer
etwas Currypulver
gekörnte Gemüsebrühe
Creme fraich
Kürbiskerne
Kürbiskernöl


Zubereintung:
 Den Kürbis schälen und würfeln. Zwiebel in etwas Öl leicht andünsten dann den Kürbis und die Karotten dazugeben und
leicht mitdünsten, danach die Kartoffelwürfel dazugeben und mit kaltem Wasser aufgießen und mit Salz, Pfeffer und gekörnte
Gemüsebrühe würzen und alles weichkochen. Bei Bedarf immer wieder mit etwas Wasser aufgießen.
 Wenn das Gemüse weich ist wird es mit dem Pürriestab fein pürriert und mit Gewürze und etwas Creme fraich abgeschmeckt.
Kürbiskerne in etwas Öl anrösten.

Mit einem Spritzer Kürbiskeröl die angerichtete Suppe beträufeln und mit gerösteten Kürbiskernen bestreuen.
Dazu passt natürlich ein leckeres Kürbisbrot oder Fladenbrot

Nach oben