Gezupfte Nudeln

Gezupfte Nudeln oder Zupfnudeln

Zutaten:

70 - 80 gr. Mehl
1 Ei
etwas Salz

Zubereitung:

Mehl, Ei und eine Prise Salz ohne Wasserzugabe zu einem harten Teig kneten.
Den Teig auf einem bemehlten Brett etwa 3 mm dünn ausrollen und mit bemehlter Hand etwa fingernagelähnliche Stücke abzufpen.
Die Teigstücke in Wasser oder Suppe aufkochen. Zeitweise umrühren.
Wenn die Nudeln an die Oberfläche kommen (ca. 4-5 Minuten) sind sie fertig.
 
Tipp: Ich koche die Zupfnudeln, mische aber nach dem kochen gekochtes Sauerkraut darunter
und gebe geröstete Brotkrümmel obendrauf.
 
 

Nach oben