Ciorba de Perisoare

 

            

 

 

 

 Tschorba mit Fleischklösschen

(rumänische saure Suppe)

 
 Klöschen:
500 gr. Hackfeisch
3 EL Reis
1 kleine Zwiebel
1 Koblauchzehe
1 Ei
Salz, Pfeffer
 
Zutaten für die Suppe:
1 Zwiebel
4 Möhren (2 davon reiben) und 2 würfeln
2 Petersilienwurzeln
1/4  Sellerie
3 geschälte Tomaten (oder Tomatenmark)
1 Paprikaschote
Öl
2 Ltr. Wasser
1 EL Dill
1 TL Bohnenkraut
1 Lorbeerblatt
1 EL Petersillaub
1 TL Paprikagewürz
Salz, Pfeffer
200 gr. grüne Erbsen
 
1 Eidotter
2 EL Rahm, Saft einer ganzen Zitrone oder
1/2 Ltr. Sauerkrautsaft
 
Zubereitung:
In heißem Öl feingeriebene Möhren anbraten, gehackten Zwiebel und das klein geschnittete
Gemüse, alles zufügen, umrühren, Paprikagewürz, Dill, Petersilie, Lorbeerblatt u. Bohnenkraut hinzfügen
mit Wasser aufgießen und aufkochen.
 
In der Zwischenzeit Klößchen zubereiten:
Zwieben klein schneiden und mit allen Zutaten gut vermengen und kleine Klößchen formen.
Wenn die Suppe kocht, Klößchen hinein geben und weiter köcheln lassen, so lange bis der Reis weich ist.
Ca. 15 Min. bevor alles gar ist kommen die Erbsen noch dazu.
 
Zuletzt Eidotter mit etwas kalten Wasser verqurlen, mit Rahm verrühren,
in der Suppe auflösen und mit dem Zitronensaft oder Sauerkrautsaft säuern und abschmecken
 

Nach oben