Kalte Krensoße

Kalte Krensoße (Meerrettichsoße)
            mit Äpfel

 

Zutaten:
6 Äpfel
100 gr Kren
100 ml Sauerrahm
1-2 EL Essig
20 gr Zucker
Salz

Zubereitung:
Der Kren wird geputzt gewaschen und fein geriebe (am Besten am Vortag). Dann schält und reibt man die Äpfel,
gibt den Essig, etwas Salz, den Zucker und den Kren dazu. Zu dieser Masse rührt man langsam den
Sauerrahm, salzt nach Geschmack.

Tipp: Um dem Kren etwas von der Schärfe zu nehmen, kann man eine Scheibe Brot hinein krümmeln und mit darunter mischen.

Man reicht diesen Apfelkren zu gekochtem Rindfleisch, zu Schinken, kaltem Braten, Aufschnitt, Spanferkel, Zunge oder Fisch.

Gutes Gelingen!!!

 

Nach oben