Ossobuco

Ossobuco
 
Rinderbeinscheiben salzen, pfeffern, mit Mehl bestreuen und in Butterschmalz von beiden Seiten scharf anbraten
 
Dann aus dem Bräter nehmen, beiseite stellen und nun den zuvor kleingeschnittenen Bund Suppengrün mit Tomatenmark anrösten
 
Anschliessend mit ner halben Flasche Rotwein und Gemüsefond ablöschen
 
Gut verrühren, damit sich auch der Bratensatz auflöst und aufkochen lassen

Dann nach belieben nachwürzen (ich hab italienische Kräutermischung verwendet) und die Rinderbeinscheiben wieder hinzugeben

Deckel auf den Bräter und für 2Std bei 160Grad in den Ofen

Alle halbe Stunde mal ein Glas Rotwein nachfüllen und umrühren
 
Tipp: dazu passen Spätzle

Nach oben