Schweinegulasch

Schweinegulasch
 
Zutaten:
1 kg Schweineschulter oder Schweinehals
4 große Zwiebeln, 2 rote Paprikafrüchte
1 grüne Paprikafrucht
3 Tomaten
6 Kartoffeln
200 ml Öl
1 Essl. Paprikagewürz
1 Teel. gemahlener Pfeffer
1 Teel. gemahlener Kümmel
1 Teel. Gulaschgewürz und Salz
 
Zubereitung:
 
Feingehackte Zwiebeln in heißem Öl glasig rösten, kleingeschnittene Paprikafrüchte hineingeben und umrühren, gemahlenen Kümmel,
Gulasch- und Paprikagewürz sowie geschälte, feingeschnittene Tomaten hinzufügen.
Mit etwas heißem Wasser etwa 10 Minuten auf kleiner Flamme dünsten. In einer hohen Gusspfanne Öl erhitzen,
das in gleichgroße Würfel geschnittene Fleisch darin kräftig überbraten, salzen und pfeffern, heißes Wasser dazugießen.
Zugedeckt weich dünsten. Dann Zwiebel-Paprika- Tomaten masse zugeben , wenn nötig heißes Wasser ergänzen.
 
 
Tipp: Gulasch wird schmackhafter, wenn es die letzten 30 Minuten zugedeckt in der Bratröhre schmort.
Geschälte Kartoffeln in gleichgroße Stücke schneiden, in heißem Salzwasser weich kochen, abgeseiht ins fertige Gulasch legen.
 
Sehr gut lässt sich Gulasch ergänzen mit 200 g in Salzwasser weichgekochten jungen Erbsen.
Man kann auch Kartoffeln in der Schale kochen, geschält in Würfel schneiden, das pikante Gulasch darüber gießen und gleich auftragen.

Nach oben