Krautfleisch mit Kartoffel

Krautfleisch mit Petersilkartoffel
 
Zutaten für 4 Personen:
800 gr Schweineschulter
500 gr. Sauerkraut
3 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Paprikapulver
1 TL Essig
3 EL Zucker
Suppenpulver (z.B.Vegeta)
Salz, Pfeffer
Schmalz (oder Öl)
 
Zum Binden:
1 TL Stärkemehl
1 EL kaltes Wasser
 
 
500 gr. Kartoffel kochen, schälen und vierteln
3 EL Butter
2 EL frisch gehackte Petersilie
Salz
 
Zubereitung:
Schweinefleisch in gleichgroße Stücke schneiden.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein schneiden. Zwiebeln in Schmalz dunkelbraun anrösten.
Knoblauch, Paprikapulver, Essig und Schweinefleisch zufügen, salzen, pfeffern und durchrühren.
Mit Wasser aufgießen, etwas Suppenpulver zugeben und auf kleiner Hitze 30 bis 40 Minuten köcheln lassen.
Dann das geschnittene Sauerkraut und Zucker beigeben und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
Je nach Konsistenz des Saftes das Krautfleisch mit etwas in kaltem Wasser angerührtem Stärkemehl binden.
 
 
Für die Beilage Butter in einer Pfanne aufschäumen lassen, Kartoffel darin durchschwenken,
Gehackte Petersilie zugeben und mit Salz würzen.

Nach oben