gefüllte Kolrabi

Gefüllte - Kohlrabi
 
Zutaten
10 junge Kohlrabi
1/2 kg faschiertes Fleisch
1 Zwiebel
1 Ei
2 EL Reis
etwas Zucker
Salz und Pfeffer
2 EL Öl
2 EL Mehl
Petersilien- und Sellerielaub

Zubereitung
Kohlrabi schälen, waschen, aushöhlen. Feingehackte Zwiebel in heißem Öl anrösten.
1 EL davon zum faschierten Fleisch geben. Dann das feingeschnittene Kohlrabiinnere und die von den Blattrippen befreiten,
feingeschnitten Blätter zum bratenden Zwiebel in die Pfanne dazugeben.

Die Mischung aus faschiertem Fleisch, gebratener Zwiebel, Ei, halbweichgedünstetem Reis, Salz und Pfeffer wird in die
ausgehöhlten Kohlrabi gefüllt. Bleibt von der Fleischmasse übrig, so werden Kohlrabiblätter gefüllt und mit je einem Zahnstocher zusammengesteckt.
Gefüllte Kohlrabi und Kohlrabiblätter nebeneinander in die Kasserolle zu den angerösteten Zwiebel- und Kohlrabiteilen legen,
kochendes Wasser darüber gießen und eine Stunde dünsten. Dann herausheben und warmsteilen.

Aus Öl und Mehl eine helle Einbrenne bereiten, mit kaltem Wasser auflösen und zum Kohlrabisaft gießen.
Mit etwas Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, gehacktes Petersilien- und Sellerielaub zufügen.
Man kann auch Rahm einrühren.
 
Diese Sauce wird zu den gefüllten Kohlrabi serviert.
 
 
 
Gefüllte Kohlrabi  - Variante
 
Zutaten:
6 mittelgroße Kohlrabi
1/2 Zwiebel
2 EL Öl
1/2 Gemüsebrühe
 
Füllung
400 g Hackfleisch
1 Zwiebel 
1 Ei 
2-3 Eßlöffel Reis
gehackte Petersilie, Salz, Pfeffer
 
Soße
2 EL Butter
1 EL Mehl
1/4 l Sahne
200 ml Milch
Salz, Pfeffer
1 TL Zitronensaft 
2 EL gehackter Dill
 
Zubereitung
Die Kohlrabi schälen und mit einem Teelöffel aushöhlen.
Für die Füllung das Hackfleisch mit der feingehackten Zwiebel, Ei, Reis, Petersilie, Salz und Pfeffer gut vermengen. 
Die Kohlrabi mit dieser Hackfleischmasse füllen. Die gefüllten Kohlrabi in Kochgefäß reintun und mit der Gemüsebrühe übergießen
und 30 Minuten kochen lassen.
 
Butter erhitzen und mit Mehl darin hellgelb rösten, mit etwas kalten Wasser  ablöschen
die Sahne dazugießen und mit Zitronensaft, Salz , Pfeffer abschmecken.
Die Soße über die Kohlrabi gießen und  nochmals 10 Minuten kochen lassen und Dill hineinstreuen.

Nach oben