Rahmhancklich

Rahm - Hancklich

Zutaten für den Hefeteig:
500 gr Mehl
40 gr frische Hefe
80 gr Zucker
1/4 Ltr. lauwarme Milch
80 gr Butter
1 Ei
1 Prise Salz

Zutaten für den Guss:
1/2 Ltr. süße Sahne
5 Eigelbe
75 gr Zucker
1 gehäufter EL Grieß
5 Eiweiße
100 gr Rosinen

Butter für das Blech.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel sieben, eine Mulde hineindrücken, die Hefe hineinbröckeln und mit wenig Zucker, etwas Mehl
und der Milch zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt 15 Minuten gehen lassen. Den restlichen Zucker, die geschmolzene
Butter, das Ei und das Salz mit dem Vorteig und dem gesamten Mehl verkneten und den Teig schlagen bis er Blasen wirft.
Den Teig 30 Minuten zugedeckt an einem warmen Platz gehen lassen.

Den Teig ausrollen und das Backblech damit auslegen.

Die Sahne mit den Eigelben, dem Zucker und dem Grieß verrühren. Die Eiweiße zu steifen Schnee schlagen und mit den heiß
gewaschenen Rosinen unter die Sahnemischung ziehen. (Wer keine Rosinen mag - einfach weg lassen)
Die Masse auf dem Hefeteig verteilen.
Den Rahm-Hancklich auf der mittleren Schiene in 35-40 Minuten goldgelb backen.

Gutes Gelingen!!!

 

Nach oben