Langosch


 

Langosch
 
Zutaten:
1 kg Mehl
1 Stück Hefe
1 Eßl Salz
1 Teel Zucker
ca 0,7 l lauwarmes Wasser

Zubereitung:
Alles zu einem leichten, luftigen Teig schlagen.
Dann 40 Minuten abgedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Danach einmal kräftig durchkneten und aus dem Teigstück
kleine Kugeln abschneiden, durchkneten und diese Teiglinge wieder 20 Minuten ruhen lassen.
Die Teiglinge ca. Handtellergroß ausseinander ziehen und im heißen Fett goldig ausbacken.

Füllung oder Soße:
Schafkäse mit der Gabel grob zerdrücken mit Dill, Knoblauch und etwas Milch oder Sauerrahm zu einer zähmigen Soße mischen.
Dann entweder den ungebackenen Teig vor dem Backen damit befüllen oder als Soßenbeilage zu den gebackenen
Fladen dazureichen.

 
Langosch mal anders
  
Zutaten:
500g Mehl
( 1 Eigelb )
30g Hefe
1TL Zucker
100ml Milch
200g Kartoffeln
2EL Öl
1TL Salz
reichlich Öl zum Ausbacken

Zubereitung:
Die Kartoffeln kochen, schälen und stampfen.
In 100ml lauwarmer Milch den Zucker lösen, die Hefe reinkrümeln und gehen lassen.
Dann mit den gestampften Kartoffeln, dem Mehl, evtl ein Eigelb, Salz, 2El Öl und so viel Milch(wenn noch nötig) verarbeiten,
dass es einen mittelfesten Teig ergibt.
Zu einem Teiglaib formen und auf das Doppelte gehen lassen.
Dann stückweise Fladen daraus ziehen und in siedendheissem Öl schön hellbraun backen.
 
 
Langosch die dritte
Zutaten:
1 kg Mehl
2 TL Salz
0,7 l lauwarmes Wasser
20 g Hefe
1 EL Zucker


Zubereitung:
-Mehl und Salz in einer Schüssel mit (in 2 Essl. Wasser aufgelöster) Hefe und dem restlichen Wasser, verrühren bis der Teig Blasen macht.
-zudecken und ca. 30 Min stehen lassen
-Teig auf einer, mit Mehl bestreuten, Fläche gut durchkneten und noch einmal gehen lassen
-faustgroße Bällchen formen, etwas ruhen lassen und dann auseinander ziehen
-in einem Topf mit reichlich gefülltem, erhitzten, Öl backen
-wenn eine Seite gelb ist wenden
-mit Salz oder Zucker bestreut, oder mit Käse oder Marmelade bestrichen, servieren.

Nach oben