Krumbierbogatschen

Krumbierbogatschen
 
Zutaten:
250g Kartoffeln geschält, in Salzwasser weichgekocht, zerdrückt 
100ml Milch, lauwarm
1 TL Zucker 
½ Würfel frische Hefe
400g Mehl
100g Butter, zimmerwarm 
50ml Pflanzenöl 
2 TL Salz 
½ Bund Bärlauch oder Schnittlauch, fein gehackt 
½ TL edelsüßes Paprikapulver 
3 EL Wasser
 
Zubereitung:
Die warme Milch mit dem Zucker mischen, die Hefe dazubröseln und alles glattrühren. Zugedeckt 15 min stehen lassen.
Mehl mit Kartoffelbrei, Butter, Öl, Salz und Hefemilch verkneten, gehackte Kräuter dazufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.
Zugedeckt 45 min an einem warmen Ort gehen lassen.
 
Den Backofen auf 220°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
 
Den Teig nochmal kurz mit den Händen durchkneten und auf bemehlter Fläche zu einer daumendicken Platte rollen.
Kreise ausstechen (z.B. mit einem Becher) und mit dem Messer leicht kreuzförmig einschneiden.
Dünn mit einer Wasser-Paprika-Mischung bepinseln und auf ein eingefettetes Backblech setzen.
Ca. 15-20 min backen, bis die Bogaschel schön goldbraun aufgegangen sind.
 

Nach oben