Topfenpita

Topfenpitta (Käsekuchen)
 
Teig
400 g Mehl
200 g Butter
2 EL Zucker
1 Ei
2 EL Milch
1 TL Backpulver
3 EL Rahm
abgeriebene Schale Zitrone

100 g Puderzucker zum Bestreuen, wenn der Kuchen fertig ist.

Die Zutaten sind für ein großes Blech.
(für eine Springform von 26 Durchmesser dann nur die Hälfte der Zutaten des Teiges)
 
Füllung
500 Topfen mit 200 g Zucker und 2 Dottern verrühren, Zitronenschale, 2 El Gries dazugeben
und zuletzt den geschlagenen Eischnee von 4 Eiweiss und 2 El Zucker darunter heben.
 Eine handvoll Rosinen dazu geben. (Wer sie nicht mag, kann sie auch weglassen)

(auch diese Masse hängt von der größe des Blechs ab, ich habe auch hier alles halbiert nur den Topfen nicht)
 
 
Zubereitung
Mehl mit Butter, Zucker, Ei, Backpulver in Milch aufgelöst, Zitronenschale und den Rahm verkneten.
In zwei Hälften teilen und ausrollen und das Backblech auslegen,
eine Teigplatte unten - dann die Füllung und die zweite Teigplatte kommt oben drauf.

Den Teig oben mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen und mit Milch einpinseln. 
Im vorgeheitzten Backofen bei 180 Grad  Ober und Unterhitze (untere Stufe ) 35-40 Grad backen,
warm mit Puderzucker bestreuen.
 
Topfenpitta
 
Zutaten:
350 gr. Mehl
200 gr. Margarine
150 gr. Zucker
1 Ei
1 Eigelb
etwas Rahm
 
> zu einem Teig kneten
 
Fülle:
500 gr. Käse (Quark)
2 Eigelb
250 gr. Zucker
> gut verrühren
 
Von 2 Eiweiß - Schnee schlagen - etwas Zitronenschale und 1 Vanillepulver dazu.
>> unter die Käsemasse heben
 
 
Variante
 
Topfenpitta (Käsekuchen)
 
Teig:
400 gr Mehl
200 gr Butter
2 EL Zucker
1 Ei
2 EL Milch
1 TL Backpulver
3 EL Rahm
abgeriebene Schale Zitrone
100 gr Puderzucker zum Bestreuen, wenn der Kuchen fertig ist.
 
Die Zutaten sind für ein großes Blech.
 
Füllung
500 Topfen mit 200 g Zucker und 2 Dottern verrühren, Zitronenschale, 2 El Gries dazugeben und zuletzt den Schnee von 4 Eiweiss vermengen und 2 El Zucker. Darunter eine handvoll Rosinen geben- nach Belieben.
 
 Zubereitung
Mehl mit Butter, Zucker, Ei, Backpulver in Milch aufgelöst, Zitronenschale und den Rahm verkneten.
In zwei Hälften teilen und ausrollen und das Backblech auslegen, einen Teil unten der Andere kommt oben drauf.
Die obere Füllung kommt auf den Teigboden und darauf kommt der zweite Teigboden.
Den Teig oben mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen und mit Milch einpinseln. 
Im vorgeheitzten Backofen bei 180 Grad  Ober und Unterhitze (untere Stufe ) 35-40 Grad backen,
warm mit Puderzucker bestreuen.


Den Teig in 2 Teile teilen und auswalken.
Backblech einfetten
Auf den unteren Boden etwas Semmelbrösel geben, dann die Käse-Fülle darauf streichen
und mit dem 2-ten Boden bedecken.
Bei ca. 180°C 30-40 Min. backen.
 
 
 

Nach oben