Spritzkrapfen

 
 
Spritzkrapfen

In 400 ml Milch gibt man nussgroß Fett oder Butter und lässt es aufsieden,
dann schüttet man auf einmal 600 ml Mehl hinein,
zieht den Topf zurück und rührt die Masse glatt ab,
bis sie sich vom Topf und Löffel löst.
 
Nun gibt man die Masse gleich in eine Schüssel und gibt nach und nach 6 Eidotter,
einen Kaffeelöffel Rum hinein,
wenig Salz,
arbeitet es mit der Hand sehr fest ab und lässt es 1 - 2 Stunden rasten.
 
Danach wird der Teig durch eine Spritze in heißes Fett gedrückt und schön lichtbraun gebacken.

Nach oben