Scherbo-Schnitten

Scherbo - Schnitten

 
Hefemürbeteig:
500 gr Mehl
3 EL Zucker
20 gr Hefe
3 EL Milch
2 EL Sahne
250 gr Butter
2 Eigelb
1 Ei
abgeriebene Zitronenschale
 
Zum Bestreichen:
1/2 Glas Marmelade
 
Zum Bestreuen:
250 gr gemahlene Walnüsse
250 gr Zucker
 
Glasur:
150 gr Zucker
100 ml Wasser
100 gr Schokolade
50 gr Butter
 
Zubereitung:
Das Mehl auf ein Backbrett geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken, den Zucker und die zerbröckelte Hefe hineingeben.
Milch und Sahne zufügen und 15 Minuten gehen lassen. Danach die Butterflöckchen am Mehlrand verteilen, Eigelb, Ei und
Zitronenschale zufügen und zu einem leichten Teig verkneten.
Den Teig in 3 Stücke teilen und jedes Teigstück dünn ausrollen. Den Teigboden auf das Backblech legen, mit Marmelade
bestreichen und mit Nüssen und Zucker bestreuen.
Das zweite Teigblatt darauflegen, auch mit Marmelade bestreichen und mit Nüssen und Zucker bestreuen.
Das dritte Teigblatt darauflegen und 45 Minuten gehen lassen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° 30 Minuten backen.
Den noch warmen Kuchen mit Marmelade bestreichen und mit Schokoladenglasur überziehen.
Am nächsten Tag in Schnitten zerteilen.
 
Glasur:
Zucker mit Wasser verrühren, dann zugedeckt ohne zu rühren so lange kochen bis die Flüssigkeit klar ist und Fäden zieht.
Probe: den Löffel eintauchen, ablaufen lassen, wenn die Flüssigkeit Fäden zieht, ist der gekochte Zucker gut.
Schokolade in den noch heißen gekochten Zucker geben. vom Herd nehmen, Butter zufügen und so lange rühren bis die Glasur
dickflüßssig ist.
Sollte die Glasur zu fest sein, so gibt man etwas Wasser zu.
 

 

Nach oben