Rigo Jancsi

Rigo Jancsi
 
Zutaten Teig:
6 Eier
150 g Zucker
200 g Mehl
1 Pck. Vanillezucker
Schale von einer unbehandelten Zitrone
3-4 EL Wasser
1 TL Backpulver
 
Füllung:
0,5 l Sahne
2 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
1 EL Kakao
 
Glasur:
100 g Schokoladenglasur ( ich mag die Zartbitter)
für das Backblech - Backpapier
 
Zubereitung:
Eigelb mit 100 g Zucker, Vanillezucker und der Zitronenschale schaumig rühren.  Eiweiß mit den restlichen Zucker steif schlagen
und nach und nach die 3-4 EL Wasser zufügen. Das ganze auf das vorher schaumig gerührte Eigelb tun,
das gesiebte Mehl mit den Backpulver das wir vorher in ein wenig Milch auflösen dazutun, aller unterheben,
nicht mit dem Mixer und einfach unterheben von unten nach oben.

Das Backblech vorher mit dem Backpapier auslegen und den Teig draufstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180°C- 20 Minuten backen.
(hängt vom Backofen ab, bei manche dauert es etwa 15 Minuten)
 
In der Zwischenzeit schlage ich die Sahne mit dem Puderzucker und Vanillezucker, gebe hinzu noch 1 EL Kakao und stelle sie im Kühlschrank,
bis zur Füllung des Teiges.

Wenn der Teig fertig ist einfach rausnehmen stürzen und Papier abziehen und abkühlen lassen.
Den Teig in 4 Streifen schneiden, 2 von den Streifen mit der Füllung circa 3 cm dick bestreichen und den anderen Teil drauf setzen.
 
Die gefüllten Teigstreifen mit der Schokoladeglasur überziehen, die Streifen in Schnitte teilen und eine Sahnerosette drauf spritzen.
 

Nach oben