Rhabarberkuch m. Schneehaube

 
Rhabarberkuchen mit Schneehaube
 
Zutaten für den Teig:
(für ein großes Blech)
250 gr. Butter
220 gr. Zucker
4 Eigelb (Eiweiß beiseite stellen für den Belag)
2 ganze Eier
Abrieb einer unbehandelten Zitrone
500 gr. Mehl
1 Pck. Backpulver
Milch nach Bedarf

Zutaten für den Belag:
Rhabarber  ca. 6-8 Stangen je nach Größe
4 Eiweiß
250 gr. Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Zubereitung:
    Butter und Zucker verrühren, nach und nach die 4 Eigelbe und die 2 ganzen Eier darunter rühren.
    Zitronenabrieb dazu geben.
    Das Mehl mit dem Backpulver vermischen und unter die Masse rühren - Milch nach Bedarf dazu. Die Teigmasse darf nich zu dünn werden.
    Auf ein gefettetes Backblech streichen.
    Den geputzten Rhabarber in 1 cm große Stückchen schneiden und auf der Teigmasse verteilen.
    Im vorgeheizten Backofen bei  210°C, ca. 20 Minuten backen.

> In der Zwischenzeit die 4 Eiweiß sehr steif schlagen, dabei dem Zucker u. Vanillezucker einrieseln lassen.
> Nach den 20 Minuten den Kuchen aus dem Ofen nehmen und die Baiermasse auf den Rhabarber streichen.
> Den Kuchen nochmals für 10 Minuten in den Ofen und weiterbacken bis die Baiermasse goldbraun wird.


Gutes Gelingen !!!

 

Nach oben