Regina Maria

Regina Maria Schnitte
Zutaten
Teig:
    5 Eier
    eine Prise Salz
    5 EL Zucker
    5 EL Mehl
    2 EL Öl
Eiweißboden mit Nüssen:
    6 Eiweiß
    6 EL Zucker
    150 g Walnüsse, geröstet, gehackt
    2 EL Mehl
Creme:
    6 Eigelb
    10 EL Zucker
    5 EL Milch
    2 EL  Mehl
    2 EL Kakao
    200 gr Butter
Dekor:
    30 g weiße Schokolade
 
Zubereitung:
Teig:
Eiweiß mit einer Prise Salz schlagen, den Zucker hinzufügen, Eigelb, dann Öl dazu,
zum Schluss das Mehl unterheben.
Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen (25 * 35 cm)
und bei vorgeheiztem Ofen auf 180 "C für 15-20 Minuten backen.
Lassen Sie den Kuchen abkühlen, dann auf das Blech stürzen und Papier abziehen.
 
Baiser-Nussboden:
Eiweiß mit Zucker schlagen und  geröstete Walnüsse dazu und das Mehl vorsichtig darunter mischen. 
Die Mischung in ein mit Backpapier belegtes Blech streichen
und  für 10-15 Minuten backen. Papier abziehen und abkühlen lassen.
 
Füllung:
Die Eigelbe mit Zucker, mischen, Milch, Mehl und Kakaopulver hinzufügen.
Über dem Wasserbad zu einer Rose schlagen (5-10 Minuten). Lassen Sie die Creme abkühlen.

  Butter bei Raumtemperatur schaumig rühren. Die abgekühlte Creme darunter mischen.
 
Ich habe einen Sirup für den Teig zum tränken gemacht: 80 ml Wasser 2 EL Zucker,
10 Min. kochen lassen von der Kochstelle nehmen und etwas Rum dazu geben.
 
Den gelben Boden mit Sirub tränken, dann kommt die Hälfte der Creme darauf gestrichen.
Darauf das Eiweiß Nuss-Blatt dann die restliche Creme.
Weiße Schokolade darüber reiben.


Montage: Insiropat-1/2 Sahne-Nuss-Baiser-1/2 Creme Dekor.

Nach oben