Polsterzipfl

Polsterzipf
 
 
Zutaten:
Man nimmt 350 g Mehl,
einen gehäuften Eßlöffel Fett,
einen Kaffeelöffel voll Backpulver,
einen halben Kaffeelöffel Salz,
ein Ei und Milch nach Bedarf.
 
 
Zubereitung:
Backpulver und Mehl werden durchgesiebt und damit das Fett verrieben.
Dann werden Salz, Ei und Milch dazugegeben und in einer Schüssel zusammengeknetet.
Auf einem Nudelbrett kneten, bis der Teig geschmeidig wird.
Dann ausrollen, etwa 3 mm dick, mit dem Backrädchen Vierecke schneiden und, schwimmend im Fett, hellbraun backen.
 
Polsterzipf wurden mit Vorliebe zur Kartoffelsupp gegessen.
 

Nach oben