Maismehlkuchen

Maismehlkuchen
 
Teig:
100 gr Butter
250 gr Zucker
4 Eigelb
abgeriebene Zitronenschale
100 gr Rosinen
1 TL Hirschhornsalz
100 ml Sahne
400 ml Milch
500 gr Maismehl
4 Eiweiß
 
Für das Backblech:
Butter
 
Zubereitung:
Butter mit Zucker (davon 2 EL wegnehmen) und Eigelb schaumit rühren.
Zitronenschale, Rosinen, in 2 EL Milch aufgelöstes Hirschhornsalz, Sahne und Milch unterrühren.
Maismehl darübergeben, Eiweiß mit dem restlichen Zucker zu steifem Schnee schlagen, auf die Masse
häufen und alles unterheben.
Den Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° 30 Minuten backen.
 
Den Kuchen erkalten lassen und in Stücke schneiden.
 

Nach oben