Magdaner Schnitten

 
 
Magdaner Schnitten
 
Mürbeteig:
250 gr Mehl
100 gr Butter
100 gr Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 Eigelb
1 EL Zitronensaft
1 TL Backpulver
abgeriebene Zitronenschale
3 EL Sahne
Zum Bestreichen: 6 EL Marmelade
 
Biskuitteig:
3 Eigelb
120 gr Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 EL Wasser
1 TL Backpulver
125 gr gemahlene Walnüsse
2 EL gemahlener Butterkeks
1 TL Kakao
3 Eiweiß
 
Creme:
150 gr Zucker
100 ml Wasser
2 Eiweiß
150 gr Butter
1 EL Eierlikör
1 EL Rum
abgeriebene Orangenschale
Für das Backblech: Backpapier
 
Zubereitung:
Mehl mit Butter, Zucker, Vanillezucker, Eigelb in Zitronensaft aufgelöstem Backpulver, Zitronenschale und Sahne verkneten
und kalt stellen. Aus dem Mürbeteig 2 Boden in Größe des Backbleches ausrollen, auf zwei Backbleche legen und jeweils
im vorgeheizten Backofen bei 200° 10 Minuten hellgelb backen.
Die Böden noch heiß vom Backblech nehmen und mit Marmelade bestreichen.
 
Biskuitteig:
Eigelb mit Zucker (davon 1 EL wegnehmen), Vanillezucker und 2 EL Wasser schaumig rühren, in Wasser aufgelöstes Backpulver,
Nüsse, Butterkeks und Kakao darübergeben. Eiweiß mit 1 EL Zucker und 2 EL Wasser steif schlagen und unter die Eigelbmasse
heben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175° 10 Minuten backen.
Einen Mürbeteigboden mit Creme bestreichen. Den Biskuitboden darufsetzen, mit Creme bestreichen und den zweiten Mürbeteigboden
mit der mit Marmelade bestrichenen Seite darauflegen. Mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Glasur bestreichen. Am nächsten
Tag in Stücke schneiden.
 
Creme:
Zucker mit Wasser zum Faden kochen.
Eiweiß mit 1 EL Zucker steif schlagen, den gekochten Zucker daraufgießen, verrühren und ausküßhlen lassen.
Butter schaumig rühren, dann löffelweise das Eiweiß-Zucker-Gemisch, Eierlikör, Rum und abgeriebene Orangenschale
in die Butter einrühren.
 
 

Nach oben