Magdalenenschnitte

Magdalenenschnitte

Teig:
4 Eigelb
150 grZucker
6 Eßl.Wasser
abgeriebene Zitonenschale
100 gegemahlene Haselnüsse
1/2 Päckchen Backpulver
200 gr Mehl
4 Eiweiß

Zubereitung:
Eigelb mit 100 gr Zucker und 2 Eßl. Wasser schaumig rühren,nach und nach noch 4 Eßl. Wasser einrühren.
 Zitonenschale, Hasselnüsse, Backpulver und Mehl unterheben.

Eiweiß mit dem restlichen Zucker steif schlagen und unter die Masse heben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen,
den Teig draufstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° so 15-20 Min backen.

Den Kuchen stürzen, das Backpapier abziehen und erkalten lassen und mit Creme bestreichen.
Oben auf die Creme wird alles mit Butterkeksen belegt und diese mit Eierlikör bestrichen.
Dann kommt die Baisermasse darauf und mit geriebener Schokolade bestreuen.

Creme:
3 Eigelb
120 gr Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
2 Eßl.Rum
abgeriebene Orangenschale
150 gr Butter

Eigelb mit Zucker und Vanillezucker auf dem Dampf zu einer steifen Ceme rühren. Rum und Orangenschale
zufügen und auskühlen lassen. Butter schaumig rühren und unter die Creme Löffelweiße unterrühren.

Baisermasse:
3 Eiweiß und 150 grZucker zu steifem Schnee schlagen, dann auf dem Dampf weiterschlagen bis die Masse
gut warm ist und glänzt.
 
Die Masse auskühlen lassen und auf den Kuchen streichen.

Gutes Gelingen!!!
 
 

Nach oben