Käsesahne-Torte

Käsesahne-Torte
1 hoher heller Biskuitboden - einmal durchgeschnitten
(siehe Rezept Biskuitboden-hell)
 
Zutaten für die Füllung:
3 Eigelb
150 gr Zucker
Saft einer Zitrone
500 gr Quark
6-8 Blatt weiße Gelatine,
2 Becher geschlagene Sahne
1 große Dose Aprikosen, Pfirsiche oder 2 kleine Dosen Mandarinen
2 EL Puderzucker
Zubereitung:
Eigelb und Zucker schaumig rühren. Zitronensaft zugießen und den Quark
esslöffelweise unterrühren.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und im warmen
Wasserbad auflösen. Unter die Quarkmasse rühren und kalt stellen, bis die Masse fest zu werden beginnt.
Dann die Sahne steif schlagen und mit einem Schneebesen unterziehen.
Den unteren Teigboden auf eine Platte legen und den Springformrand darum setzen.
Anschließend das abgetropfte Obst auf dem Tortenboden verteilen.
Die Quark-Sahnemasse darüberstreichen und die zweite Platte daraufsetzen.
Über Nacht kalt stellen. Formrand dann vorsichtig lösen. Die Torte vor dem servieren gleichmäßig mit
Puderzucker bestäuben und in 16 Stücke mit einem Messerrücken unterteilen.

Nach oben