Himbeer-Jogh.Schn.

 
 
Himbeer – Joghurt – Schnitte
 
Für den Boden:
5 Eier
300 gr. Zucker
125 ml Öl
125 ml lauwarmes Wasser
3 EL Kakaopulver
200 gr. Mehl
1/2 Pck. Backpulver
Zubereitung:
Zucker mit Eier schaumig schlagen, Öl und Wasser langsam zufügen.
Kakao, Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterheben.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 220°C   / 10 - 15 Minuten backen.
Boden auf ein Küchentuch stürzen, Papier vorsichtig abziehen und erkalten lassen.
Zutaten für die Creme:
300 ml Milch
190 gr Zucker
5 Eigelb
10 Blatt Gelatine
600 gr cremiger Joghurt
Saft einer Zitrone
300 gr Himbeeren (auch tiefgefroren)
2 cl Himbeergeist (kann man auch weglassen)
600 ml Sahne
30 gr Zucker
Zubereitung:
Milch mit Zucker und Eigelb so lange erhitzen bis es merklich dickflüssig geworden ist (nicht kochen!)
Die eingeweichte und wieder ausgedrückte Gelatine darin auflösen und den Joghurt unterrühren.
Saft der Zitrone daruntermischen. Die Masse zu gleichen Teilen in zwei Schüssel verteilen.
Himbeeren pürieren (für die Deko welche beiseite legen) durch einen Sieb streichen,
Himbeergeist untermischen.
Den Himbeerpüree unter den einen Teil der Joghurtmasse heben.
In der Zwischenzeit Sahne mit 30 gr. Zucker steif schlagen,
die Hälfte der Sahne unter die helle Joghurtmasse heben,
die andere Hälfte unter die Himbeer-Joghurtmasse heben.
Um den Tortenboden einen Formrand legen. Zuerst die Himbeersahne-Creme darauf streichen, dann die Joghurt-Creme gleichmäßig darüber streichen. Über Nacht im Kühlschrank fest werden lassen.
Kann mit Sahnetuffs, Schokostreusel und Himbeeren dekoriert werden (siehe Foto)

 

Nach oben