Eiweißbrot/Bischofsbrot

 
 

Eiweißbrot/Bischofsbrot
  (Rezept von Mam)
 
Zutaten:
7 Eiweiß
70 gr. frische, zerlassene Butter
180 gr. Staubzucker
150 gr. Mehl
70 gr. grob gehackte Nüsse
50 gr. Rosinen
50 gr. verzuckerte Orangenschalen
Zubereitung:
In dem festgeschlagenen Eischnee verrührt man ganz leicht den feingesiebten Staubzucker,
abwechselnd mit dem Mehl und den kandierten Orangenschalen, Nüssen  u. Rosinen
Zum Schluss wird die zerlassene Butter leicht eingemischt und die Masse
in einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech oder Kastenform hineingegossen.
Bei geringer Hitze backen. Dann stürzen, Papier ablösen und auskühlen lassen.
 
Man kann die Kastenform auch nur einfetten, es bleibt beim Herausnehmen
des Kuchens aus der Form nichts kleben.
Bei 180°C ca.30 - 40 Minuten backen.
 
 
Eiweißbrot - Variante
Zutaten
10 Eiweiß
280 gr Puderzucker
200 gr Butter
200 gr Mehl
etwas Zitronensaft
140 g geriebene Nüsse
100 gr Rosinen
2 Tafeln Schokolade
100 gr Rahat ( Türkisch Delight )
2 Pck. Vanillezucker
1 Pck. Backpulver
Zubereitung
Eiweiß mit dem Mixer zu festem Schnee schlagen, Puderzucker und einige Tropfen Zitronensaft zugeben und
weiter steif schlagen.
Die Masse soll schnittfest sein. Geriebene Nüsse, die übrigen feingeschnittenen Zutaten, die zergangene, ausgekühlte,
noch flüssige frische Butter, Mehl, Vanillezucker und Backpulver nur sehr locker mischen,
damit die Schneemasse ihre zarte und feine Struktur nicht verliert.
Das lockere Untermengen der Zutaten in die Schneemasse geschieht am besten mit einem Holz oder Gummispachtel oder mit einem Holzlöffel.
Eine Striezelform mit dünnem, eingefetteten Papier auslegen, mit Mehl bestreuen und die Eischneemasse hineingießen.
Vorsichtig backen.
Bei 180°C ca.30 - 40 Minuten backen.

 

Nach oben