Eierlikör Torte

Eierlikör Torte
 
Zutaten:
3 Eier
120 gr. Zucker
2 EL Zucker
50 gr. Mehl
25 gr. Kakaopulver
25 gr. Speisestärke
1 1/2 TL Backpulver
4 Blatt Gelatine
250 gr. Mascarpone
250 ml Eierlikör
5 EL Eierlikör
550 ml Schlagsahne
100 gr. Schokoraspel
1 Pck. Vanillinzucker
12 Stck. Schokokaffeebohnen
50 gr. gehackte Pistazien
Zubereitung:
Eier trennen. Eiweiße und 3 EL Wasser steif schlagen. 120 gr. Zucker einrieseln lassen.
Eigelbe unterrühren.
Mehl, Kakao, Stärke und Backpulver mischen. Portionsweise unter Eiermasse heben.
Teig in nur am Boden gefettete Springform (26 cm Durchmesser) füllen.
Im vorgeheizten Backofen bei 200° C ca. 20 Minuten backen. Auskühlen lassen.
 
Gelatine einweichen. Mascarpone, 250 ml Eierlikör und 2 EL Zucker verrühren.
Gelatine ausdrücken, auflösen und
mit 3 EL Creme verrühren, dann in die übrige Creme rühren.
Creme kühl stellen.
200 gr. Sahne steif schlagen und abwechselnd mit den Schokoraspeln unter die
gelierende Creme heben.
Biskuit waagrecht halbieren. Um den unteren Boden einen Tortenring legen.
Boden mit Creme bestreichen. Mit dem 2. Boden bedecken.
Torte ca. 3 Stunden kühl stellen.
 
350 g Sahne steif schlagen, Vanillin Zucker und 4 EL Eierlikör zugeben.
Ca. 8 EL Sahne in Spritzbeutel mit Sterntülle füllen.
Torte mit Rest Sahne einstreichen und 12 Sahnetuffs aufspritzen.
1 EL Likör darüber träufeln. Auf jeden Tuff 1 Stück Schokolade setzen.
Tortenrand mit Pistazien bestreuen.
 

Nach oben