Cappuccinotorte

 
Cappuccino Torte
 
Biskuitteig:
Zutaten:
3 Eier(Größe M)
3-4 EL heißes Wasser
125 g Zucker
1 Pck. Vanillinzucker
60 g Weizenmehl
60 g Speisestärke(ich nehme Vanillepuddingpulver)
1 gestr. TL Backpulver
Zubereitung:
Eier und Wasser mit Handrührgerät und Rührbesen
auf höchster Stufe 1-2 Minuten schaumig schlagen.
Zucker mit Vanillinzucker mischen und einstreuen, und noch etwa 2 Minuten schlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und langsam unterrühren/heben.
Den Teig in eine Springform 26cm - Boden mit Backpapier belegt, füllen.
Die Form auf dem Rost im Backofen schieben und sofort backen.
Ober-/Unterhitze 180°C - vorheizen
Gas: Stufe 3-4 -nicht - vorheizen
Backzeit: etwa 30 Minuten
Wenn der Boden ausgekühlt ist, einmal waagerecht durchschneiden
und einen Tortenring herum machen.
Für die Füllung:
2 Beutel a 10 gr Cappuccino Pulver
3 EL heißes Wasser
11 Blatt Gelatine
700 gr Vollmilchjoghurt(ich hatte 1,5% Fett)
150 gr Zucker
500 ml Schlagsahne (ich hatte 3 Becher a 200 ml)
Sahne und Mocca Bohnen zum Verzieren/ oder geraspelte Mocca Schokolade
 
Cappuccino Pulver mit dem Wasser verrühren und auskühlen lassen.
Vorher eingeweichte Gelatine auflösen.
Joghurt, mit Zucker und Cappuccino verrühren, ein Teil davon in die aufgelöste Gelatine einrühren,
und dann alles in die Joghurtmasse einrühren. Wenn die Masse anfängt dicklich zu werden,
die Sahne steif schlagen und unterrühren. Die Hälfte davon auf den unteren Boden streichen,
den oberen Boden darauf legen, die restliche Joghurtmasse darauf verteilen.
(ich mache einen größeren Tortenring-28cm- drum)
 
Die Torte 2-4 Std. im Kühlschrank kalt und fest werden lassen oder auch über Nacht.
Tortenring entfernen, und beliebig dekorieren. Geht auch mit Mocca Schokolade geraspelt.
 

Nach oben