Bukuresti

    

Bukuresti
1. Variante
 
Zutaten:
5 Eier
4 EL gemahlene Walnüsse
400 gr Zucker
1 Pck. Backpulver
3 EL Kakao
170 gr Mehl
250 gr Butter
200 gr Puderzucker
100 ml Milch
2 EL löslicher Kaffee (Instant)
Zubereitung:
Für den Tortenboden werden 4 Eiweiß mit 4 EL Wasser und 100 gr Zucker schaumig geschlagen.
Extra werden 4 Eigelb mit 150 gr Zucker schaumig gerührt, dazu werden nach und nach
(alle 5 Minuten) 4 EL Wasser beigemischt.
Das schaumig geschlagene Eiweiß wird unter die Eigelbmasse gehoben,
dazu kommen die 4 EL Walnüsse, das Backpulver, der Kakao und das Mehl.
Gebacken wird der Teig in einer gefetteten Springform.
Einmal durchschneiden!
Creme:
200 gr Butter werden mit 200 gr Puderzucker glatt verrührt.
Extra wird ein Ei mit einem gestrichenem EL Mehl und 100 ml Milch auf kleiner Flamme
unter ständigem Rühren gekocht.
Wenn die Masse erkaltet ist, wird die Butter und der Löskaffee dazugegeben.
Glasur:
150 gr Zucker werden mit 3 EL Wasser bei leichter Hitze verrührt, dazu werden 2 EL Kakao und
50 gr Butter (oder Margarine) beigemischt.
Die Glasur wird noch handwarm über den Kuchen gegeben.
 
 
2. Variante
Bukarester Schnitten
 
Zutaten
Teig :
750 gr Mehl
200 gr Zucker
3 EL Rahm
5 Eidotter
250 gr Butter
etwas Milch
1 Backpulver
Vanillezucker
Marmelade zum Bestreichen
Guss :
5 Eiweiß
150 gr Zucker
100 gr grob gebackte Nüsse
Zubereitung
Aus den Zutaten einen glatten Teig arbeiten und in 3 teilen,
jeden Teil ausrollen und auf eingefettetem Backblech 3 Blätter backen.
Die Blätter mit Marmelade bestreichen und aufeinander legen.
Auch das oberste Blatt wird mit Marmelade bestrichen.

 
Festen Eischnee aus 5 Eiweiß und Zucker über Dunst weiter steif schlagen.
Auf die Marmeladeschicht streichen und mit grob gehackten Nüssen bestreuen.
Bei sehr schwachem Feuer kurz überbacken, bis der Eischnee erstarrt.

 

 

Nach oben