Bananenschnitte

 
 
Bananenschnitte
 
Zutaten für den Boden:
5 Eier
300 gr. Zucker
125 ml Öl
125 ml lauwarmes Wasser
3 EL Kakaopulver
200 gr. Mehl
1/2 Pck. Backpulver
 
Zubereitung:
Zucker mit Eier schaumig schlagen, Öl und Wasser langsam zufügen.
Kakao, Mehl und Backpulver mischen, sieben und portionsweise unterheben.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und bei 220°C   / 10 - 15 Minuten backen.
Boden auf ein Küchentuch stürzen, Papier vorsichtig abziehen und erkalten lassen.
 
Für den Belag:
8 Bananen
Zitronensaft zum Beträufeln
500 gr Quark
100 gr Zucker
1 Zitrone, der Saft
8 Blatt Gelatine
3 Becher Sahne
 
Zubereitung:
Die Bananen der Länge nach in die Hälfte schneiden und mit Zitronensaft einpinseln, damit sie nicht braun werden.
Auf den ausgekühlten Boden mit der Schnittfläche nach unten Bananen darauf verteilen.
Einen Formrand um den Tortenboden legen.
Gelatine einweichen. Quark, Zucker und den Saft der Zitrone verrühren.
Gelatine auflösen, etwas von der Quarkmasse in die Gelatine rühren, die Mischung wieder der Quarkmasse zufügen und verrühren.
Sahne schlagen und unterheben. Auf die Bananen streichen. Bis der Guss zubereitet ist kühl stellen.
 
Für den Guss:
1 Tafel Zartbitter-Schokolade
200 ml flüssige Sahne
3 TL lösliches Gelatinepulver
>Schokolade in der Sahne auflösen und Gelatinepulver mit einem Schneebesen einrühren, etwas abkühlen lassen ...
...auf die fest gewordene Creme streichen.
 
Im Kühlschrank über Nacht fest werden lassen. 

 

 

Nach oben