Apfelk. gedeckt


Apfelkuchen gedeckt

Zutaten:
600 gr Mehl
1 Pck Backpulver
200 gr Butter
50 gr Zucker
1/2 TL Salz
1/4 Ltr Milch
 
Zubereitung:
Alle Zutaten zusammen verkneten und für ca. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.
 
1 Kg Äpfel
4 EL Zitronensaft
abgeriebene Schalte von 1 Zitrone
125 gr Zucker
etwas Zimt
100 gr Rosinen
1 Ei zum Bestreichen
 
Äpfel schälen und grob reiben.
Äpfel mit Zitronensaft vermischen, nach dem reiben auspressen.
Mit den restlichen Zutaten mischen und zum Füllen beiseite stellen.
 
Ofen auf 200° vorheizen
 
Zubereitung:
Teil aus dem Kühlschrank nehmen ca. 2/ 3 als Boden in
ein großes gefettetes Blech auswalken und 1 cm Rand hochziehen.
Auf den Teig ein wenig Grieß streuen, je nach dem wie saftig die Äpfel sind.
Apfelmischung darauf verteilen. Den restlichen Teig auswalken und mit einem gezackten Rädchen Streifen von ca 1 cm der Länge nach schneiden
und die Hälfte in eine Richtung legen, dann mit einem verquirlten Ei bestreichen.
Die zweite Hälfte des Teiges in die andere Richtung legen, so dass ein Gitter entsteht. Ebenfalls mit dem Ei bestreichen.
 
Den Kuchen bei vorgewärmten Ofen
 Unter/Oberhitze bei 200 ° ca. 30 Min. goldgelb backen

 

Nach oben