Auberginenpaste


 

Vinetesalat / Auberginensalat
 
  
 Zutaten:
1- 1 1/2 kg Auberginen
Salz
Pfeffer
2 Tl Zitronensaft

1/ 2 Zwiebel, fein hacken
1-2 Knoblauchzehen, fein hacken
 
für die Mayonaise:
100 ml Öl, 1-2 Eigelb
oder 3-4 El fertige Mayonaise



Zubereitung:
Auberginen mit der Gabel mehrmals einstechen, auf dem Backblech oder
auf den Grill legen (gibt ein noch intensiveres Aroma) und unter mehrmaligem
wenden braten bis sie weich sind. Dabei die Auberginenhaut etwas kross anbräunen lassen.
Im Ofen bei 200°C ca 30-45 Minuten

Nach dem braten die Auberginen noch heiss schälen und wenn nötig abtropfen lassen.
Das Fruchtfleisch auf einem Holzbrett mit einem Holzmesser (Auberginenmesser) fein zerhacken.
 Die Masse dann sofort mit Salz, Zitronensaft, Zwiebel und Knoblauch anrühren, damit sie nicht braun werden.

Nun die Mayonaise herstellen:
Das Eigelb unter Zugabe von tröpfchenweise Öl und unter ständigem rühren zu einer sähmigen weißlichen Masse
(Mayonaise) schlagen.
Dann die Mayonaise zu dem Salat dazugeben, alles vermischen und gut ziehen lassen.

Mein Tipp: Der Auberginensalat eignet sich sehr gut zum füllen von Tomaten und gekochte Eihälften oder einfach nur als Brotaufstich.
 
Man kann auch die Mayonaise weglassen
 
 

Nach oben